Dr. med. dent. Marco Stegner

Zahnarzt

Lebenslauf:

  • geb. am 1. August 1971 in Coburg
  • 1990 allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Ernestinum Coburg
  • 1990/91 Wehrdienst in Roding / Oberpfalz
  • 1991-96 Studium der Zahnheilkunde an der Friedrich Alexander Universität Erlangen
  • 1996 Staatsexamen und Approbation als Zahnarzt
  • 1997 - 2000 Assistenz- und Weiterbildungszahnarzt in Coburg und Sonnefeld
  • 1999 Dissertation an der FAU Erlangen zum Dr. med. dent.
  • 1999 Eheschließung mit Dr. Kerstin Stegner, geb. Elfgen
  • 2000 Praxisgründung in Freystadt

wichtige Fortbildungen und Zertifizierungen:

  • 2002 Hands-on Chirurgie, Schnittführung und Nahttechnik, Wurzelspitzenresektion
  • 2002 - 2005 Fortbildungsreihe bei Prof. Gutowski - Quadrantensanierung, Totale Prothesen,
    Funktionsdiagnostik und -therapie
  • 2007 Sofortbelastung von Implantaten, von der Planung bis zur Versorgung
  • 2007 Curriculum und Zertifizierung zur Spezialisierung Parodontologie und plastische Parodontalchirurgie
  • 2009 - 2011 Curriculum und Zertifizierung zur Spezialisierung Implantologie
  • 2010 - 2012 Curriculum und Zertifizierung zur Spezialisierung Endodontie (Wurzelbehandlung)
  • 2016 Curriculum der Zahnerhaltung, präventiv und restaurativ
  • seit 2016 Curriculum CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) - Erkrankungen und Schmerzen rund um das Kiefergelenk und angrenzende Muskulatur
  • seit Oktober 2017 einvernehmlich bestellter Gutachter
  • jährliche Teilnahme Erste Hilfe und Sofortmaßnahmen, Komplikationen in der Zahnarztpraxis

Mitglied bei folgenden Gruppen, Gesellschaften und Vereinen:

  • Deutsche Gesellschaft für Implantologie (DGI)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)/Akademie für Praxis und Wissenschaft (APW)
  • Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • Deutsche Gesellschaft für Endodontie und Traumatologie (DGET)
  • Förderkreis Zahnmedizin Mittelfranken (FZM)
  • Freier Verband Deutscher Zahnärzte (FVDZ)
  • Europäische Akademie für zahnärztliche Fortbildung (eazf)
  • Zahnärztlicher Bezirksverband Oberpfalz (ZBV)
  • Bayerische Landeszahnärztekammer (BLZK)

Tätigkeitsschwerpunkte in der Praxis:

  • Implantologie
  • Endodontie
  • operative Entfernung von Weisheitszähnen


Hobby und privates:

  • drei Kinder
  • Motorrad fahren
  • digitale Fotografie und Bildbearbeitung
  • PC-User und Bastler
  • Laufen (saisonbedingt)